Jahresbrief 2021: